Wandertag Rugbyclub
 

Wussten Sie eigentlich, dass in Velten ein chilenischer Nationalspieler für den Rugby Verein arbeitet?
Diese und viele andere spannende Erkenntnisse über eine immer populärer werdenden Ballsport konnten wir sammeln, als die Klasse 5a am Freitag den 01.10.21 den Veltener Rugbyclub Empor 1969 besuchen durfte.

Nur etwa 20 Minuten Fußweg von der Schule entfernt befindet sich die neue und sehr beeindruckende Anlage vom VRC, der in der 2. Bundesliga zurzeit einen beeindruckenden 4. Platz belegt.

Hier konnten die Kinder der fünften und sechsten Klassen der Linden-Grundschule an mehreren Tagen zusammen mit dem professionellen Trainerteam in die Welt des Rugbys eintauchen. Insgesamt 3 Stunden lang durften die Schüler ausprobieren, wie man bei diesem speziellen Sport im Team zusammenarbeitet, gemeinsam taktisch agiert und vor allem, wie anstrengend so ein Training sein kann.

Wir erfuhren, dass Mitglieder des Vereins dieses Feuerwerk an Bewegung und Spielspaß regelmäßig zweimal die Woche für eineinhalb Stunden absolvieren dürfen. Und das wird sogar schon für die Kleinsten ab 4 Jahren angeboten.

Auch unsere Kinder konnten die Trainer mit ihren abwechslungsreichen Übungen zu zweit und in der Gruppe derart begeistern, dass sich einige sofort für das kostenlose Probetraining interessierten. Der Tag klang dann gemütlich mit einer Bratwurst und frischem Obst aus, während im Hintergrund die ersten Kinder schon wieder einen Ball in der Hand beziehungsweise am Fuß hatten und auf dem riesigen Rugbyfeld ihre nicht enden wollende Energie rausließen.

Für Sportnarren und diejenigen, die einfach nur Freude an Bewegung haben, ist Rugby auf jeden Fall ein Gedanke wert. Und auch unsere Klasse wird dieses tolle Angebot mit Sicherheit noch einmal wahrnehmen, wenn sich uns die Möglichkeit dazu gibt.