Bundesweiter Vorlesetag am 18. November 2016


Der Vorlesetag

Am 18.11. 2016 war es soweit, die SchĂŒler der Klasse 5a durften im Rahmen des Vorlesetages im Kindergarten und in der Klasse Flex B vorlesen.
Annika, Merle, Tom und ich besuchten unsere Patenklasse, die Klasse Flex B. Sie hatten sich vorher in vier Gruppen eingeteilt und wir, die Vorleser, sind immer von der einen zur anderen Gruppe gewandert.

Ich hatte das Buch „Die schönsten Leselöwen Delfingeschichten“, Annika las aus „Pipi Langstrumpf“ vor, Merle erfreute die Kinder mit „Robert und Trebor“ und mit Tom lösten die Kinder „Zwei Minuten Krimis“. Ich glaube, mein Buch ist ganz gut bei den Kleinen angekommen, was aber bei uns allen der Fall war.

Als wir dann fertig waren, haben wir als Dankeschön ein Lesezeichen und eine TĂŒte GummibĂ€rchen bekommen.
Die Kleinen haben sich cool mit einer Rakete verabschiedet. Dann war die Stunde auch schon zu Ende und wir sind wieder in unseren Klassenraum zu den anderen gegangen und haben unsere Vorleseerlebnisse ausgetauscht.

Alina Fuhrmann Klasse 5a
Vorlesetag

Am Freitag, den 18.11.2016, machten wir SchĂŒler der Klasse 5a von der Lindengrund-Schule einen Ausflug zu verschiedenen Kitas der Stadt Velten. Dort wollten wir den Kindern vorlesen und einige BĂŒcher vorstellen.

Wir wurden in 3 Gruppen eingeteilt. Einige Kinder lasen den Kindern unserer Patenklasse, der Flex B, vor. Andere gingen zur Kita Regenbogen und unsere Gruppe ging in den evangelischen Kindergarten.

Als wir in der Kita ankamen, begrĂŒĂŸten uns schon die Kinder. Sie waren genauso aufgeregt wie wir. Dann wurde es spannend. Wir lasen in verschiedenen Gruppen unsere Geschichten vor, die wir zu Hause schon mal anstĂ€ndig geĂŒbt hatten.

Ich war mit Kevin in einer Gruppe. Kevins Buch hieß „Der kleine Drache Kokosnuss“, meins handelte von Pferdegeschichten. Die Kinder haben sich sehr gefreut. Im Anschluss gaben wir unsere BĂŒcher nochmal zum Anschauen herum.

Nun bedankten sich die Kinder, und wir verabschiedeten uns von ihnen. Wieder in der Schule angekommen, klingelte es schon zur Hofpause. Es war fĂŒr uns ein tolles Erlebnis und hat uns viel Spaß gemacht.

Hannes Hille Klasse 5a
Powered by Website Baker