Klassenfahrt nach Blossin am 04. Oktober 2017


Die GPS Tour auf der Klassenfahrt

Wir, die Klasse 6a und die Klasse 6b, waren vom 4.10. bis 6.10.17 auf Klassenfahrt in Blossin.
Als wir dort ankamen, wurden wir von zwei Teamleiterinnen eingewiesen, so dass wir auf dem Gelände alles gut finden konnten. Als wir damit fertig waren, sind wir in die Fun – Sporthalle gegangen und konnten dort ein bisschen spielen und Snake Board fahren.
Um 12.00 Uhr gingen wir zum Mittagessen und konnten dann endlich unsere Zimmer beziehen. Um 14.00 Uhr hatten wir unseren ersten Programmpunkt, die Teamtour.

Unser Teamleiter hieß Marius und erklärte uns die GPS – Tour mit den Tablets. Wir teilten uns in Gruppen ein und jede Gruppe bekam ein Tablet. Wir sollten damit Aufgaben lösen, die sich auf dem Gelände und manchmal etwas außerhalb befanden und konnten die ganze Route von allen Gruppen verfolgen.
Das Gute war, dass wir ganze drei Stunden Zeit hatten, um alle Aufgaben zu lösen. Wir konnten auch in einem Chat schreiben, wenn wir Fragen an Marius hatten. Als wir nach drei Stunden erschöpft wieder in der Fun – Sporthalle ankamen, stellte sich heraus, dass unsere Gruppe leider Letzter wurde. Aber das war gar nicht schlimm, weil man ja nicht immer gewinnen kann. Mir hat der Tag viel Spaß gemacht, weil man nur im Team auf die Lösungen gekommen ist. Und so konnte jeder seine Stärken zeigen.

Holly Meyer
Klasse 6a
Klassenfahrt 2017 nach Blossin
Schnipseljagd mal anders

Wir, die Klasse 6a und 6b sind vom 4.10. – 6.10.17 zum Jugendbildungszentrum Blossin gefahren.
Als wir angekommen sind, mussten wir noch warten, bis wir in unsere Zimmer konnten. Mit großer Neugier und riesiger Freude zogen wir dann nach dem Mittagessen in unsere Zimmer ein. Um 14.00 Uhr hatten wir schon unseren ersten Programmpunkt, die Teamtour. Wir trafen uns alle auf dem Basketballplatz zur Begrüßung und gingen dann mit Marius, unserem Teamleiter, in die Fun – Sporthalle.

Zuerst wurden wir nach dem Zufallsprinzip in fünf Gruppen aufgeteilt. Sie hießen Freedom Squad, Die Kings!!!, Hobbykinder, Girlspower und Die schlauen Füchse.
Ich war mit Merle, marie und Luca in der Gruppe „Die schlauen Füchse“. Dann hat uns Marius erst mal die Aufgaben und den Umgang mit unseren Tablets erklärt. Und schon ging es los!

Die erste Aufgabe war ein Gruppenfoto. Für jede richtig gelöste Aufgabe gab es Punkte und die Gruppe, die am Ende am meisten Punkte hatte, hat gewonnen. Und so liefen wir hin und her, von der einen zur anderen Aufgabe und immer so weiter. Ein paar Aufgaben waren auch außerhalb des Geländes, z. B. sollten wir ein Foto vom Ortsschild machen, ein Foto von einer kleinen Schlucht oder ein paar Fragen beantworten. Um 16.30 Uhr endete das Spiel und wir trafen uns alle wieder in der Fun – Sporthalle zur Auswertung. Das war sehr spannend, da wir auf einem Monitor die Punkteverteilung der einzelnen Gruppen verfolgen konnten.

Die Platzierungen waren: 1. Freedom Sqad 2. Die schlauen Füchse 3. Hobbykinder 4. Die Kings!!! 4. Girlspower Mit Schmerzen in den Beinen gingen wir zurück aufs Zimmer und konnten uns ein wenig ausruhen.
Mir persönlich hat es super gut gefallen, weil wir uns mal nicht aussuchen konnten, mit wem wir im Team sind und uns dadurch noch besser kennen lernen konnten.

Alina Fuhrmann
Klasse 6a
Klassenfahrt 2017 nach Blossin
Powered by Website Baker