Kinderfilmfest am 18. November 2016


Am 25.11.16 besuchten die fünften Klassen die „Oase“ Velten.
Wir wollten dort zusammen den Film „Flussfahrt mit Huhn“ anschauen. Zuerst haben wir aber ein A4 – Blatt bekommen, mit dem wir gemeinsam mit der Moderatorin ein Papierboot gefaltet haben.

Dann ging der Film los. In diesem Film geht es um vier Jungen, ein Mädchen und ein Huhn, welche mit einem Boot einen Fluss entlang fahren wollen. Sie haben sogar einen Clan gegründet. Dieser hieß „Der blaue Punkt“
Die Flussfahrt machen sie jedoch ohne die Erlaubnis der Eltern. Der Opa macht sich große Sorgen um die Kinder und fährt ihnen mit einem anderen Boot hinterher, um sie zu retten.

Ob der Opa es schafft und was sonst noch alles passiert, möchten wir nicht verraten. Wer neugierig geworden ist, sollte sich den Film selber anschauen. Als der Film zu Ende war, sind wir wieder in die Schule gegangen.

In der Auswertung haben wir festgestellt, dass es mehr ein Film für Jungen und abenteuerlustige Mädchen ist. Wie die Kinder mit dem Opa umgegangen sind, fanden wir alle ziemlich gemein. Dann haben wir uns für unser selbst gebasteltes Boot Namen ausgedacht und Abenteuer dazu erfunden.
Dazu haben wir uns in Gruppen zusammengefunden und unsere Geschichten den anderen Kindern vorgestellt.
Dabei hatten wir viel Spaß und gab es viel zu lachen.

Kevin Tabor und Oskar Kirchner Klasse 5a
Powered by Website Baker