Kinderfilmfest 2017


In der Woche vom 25.11.17 bis zum 02.12.17 fand das diesjährige Kinderfilmfest im Land Brandenburg bereits zum sechsundzwanzigsten Mal statt.

Das diesjährige Motto lautete „ganz groß“. Wir, die Schüler-und Schülerinnen der Linden-Grundschule, waren natürlich auch mit dabei. Die Filme wurden an unterschiedlichen Orten gezeigt, unter anderem im Jugendfreizeitzentrum, der „Oase“, aber auch in unserem neuen Kommunikationszentrum.

Film

Schon früh duftete das ganze Schulhaus nach Popcorn und alle Kinder waren guter Laune.
Hier die Auswahl der Filme:
  • Molly Monster
  • Hodder rettet die Welt
  • Schickt mehr Süßes
  • Auf Augenhöhe

Einige Kommentare der Schüler- und Schülerinnen:
„Das Kinderfilmfest hat mir gefallen, weil die Filme immer so cool sind.“
„Ich fand es schön, dass wir uns die Zeit genommen haben, einen Film zu sehen.“
„Ein Tag ohne Unterricht ist auch mal toll.“

Einige Kinderstimmen zum Film „Hodder rettet die Welt“:
„Der Film war sehr spannend.“
„Schön, dass Hodder einen Freund gefunden hat. Hodder ist ein stiller Held, weil er zuhören kann und die anderen versteht. Der Film hat gezeigt, wie wichtig es ist, seine Phantasie zu nutzen und auch mal zu träumen.“

Frau Schmitz mit der Klasse 4b
Powered by Website Baker