Mitwirkungsgremien Schuljahr 2015 bis 2017


Das Brandenburgische Schulgesetz (BbgSchulG) sieht f├╝r die Eltern folgende M├Âglichkeiten der Mitwirkung vor:

Elternsprecher: Die Eltern der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler jeder Klasse, die zu Beginn des Schuljahres in der Mehrzahl minderj├Ąhrige Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler hat, bilden eine Elternversammlung. Die Elternversammlung w├Ąhlt aus ihrer Mitte zwei Elternsprecherinnen oder Elternsprecher.

Elternkonferenz (┬ž 82 BbgSchulG): Die Elternsprecher/innen jeder Klasse bilden zusammen die Elternkonferenz der Schule. Die Elternkonferenz vertritt die schulischen Interessen aller Eltern. Die Versammlungen der Elternkonferenz dienen der Unterrichtung und Aussprache ├╝ber wichtige schulische Angelegenheiten. Die Elternkonferenz w├Ąhlt aus ihrer Mitte ihrer stimmberechtigten Mitglieder eine(n) Schulelternsprecher/in und bis zu drei Stellvertreter/innen.

Konferenz

Schulkonferenz (┬ž┬ž 90,91 BbgSchulG): Die Schulkonferenz ist das gemeinsame Beratungs- und Entscheidungsgremium der Schule. Stimmberechtigte Mitglieder der Schulkonferenz sind die Schulleiterin/der Schulleiter, vier Lehrkr├Ąfte, f├╝nf Sch├╝lerinnen/Sch├╝ler, sowie f├╝nf Eltern.
Sie werden von ihren Konferenzen f├╝r jeweils zwei Jahre gew├Ąhlt.

Die Schulleiterin/der Schulleiter f├╝hrt die Gesch├Ąfte der Schulkonferenz. Es wird ein Vorstand aus der Mitte ihrer stimmberechtigten Mitglieder gew├Ąhlt. Durch ihn werden Anfragen, Antr├Ąge, Stellungnahmen und Beschl├╝sse der Schulkonferenz an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.

Mitglieder der Schulkonferenz:
Vorsitzender: Frau Noack
Stellvertreter: Herr Lohmann
  Herr M├Âbius
Mitglieder der Elternkonferenz:
Vorsitzender: Herr M├Âbius
Stellvertreter: Herr Lohmann
  Frau Noack
  Herr H├Âhne
Beratende Mitglieder der Lehrerkonferenzen:
  Frau Noack
  Frau von Kracht
Stellvertreter: Herr Lohmann
  Frau Liebau
Beratende Mitglieder der Fachkonferenzen:
   
  Herr H├Âhne
Stellvertreter: Frau Liebau
  Frau Tasnadi
Mitglied des Kreiselternrates:
  Frau Sauder
Stellvertreter: Herr M├Âbius

Stand: Oktober 2015

Kreissch├╝lerrat, Kreiselternrat, Kreislehrerrat (BbgSchuIG ┬ž 136):
Jede Schule eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt entsendet eine Vertreterin oder einen Vertreter der jeweiligen Personengruppe in die Kreisr├Ąte. Die Wahl der Mitglieder f├╝r die Kreisr├Ąte erfolgt f├╝r zwei Jahre.

Powered by Website Baker