Mein Kind ist krank- was ist zu beachten?


Wenn Ihr Kind krankheitsbedingt den Unterricht nicht besuchen kann,  entschuldigen Sie es bitte telefonisch oder per Mail im Sekretariat.
Reichen Sie bitte in jedem Fall eine schriftliche Entschuldigung an die Klassenlehrer nach!

Fieberthermometer

Zur Info f├╝r unsere Eltern:
(Text von: Die Staatlichen Schul├Ąmter des Landes Brandenburg)

Bei aller verst├Ąndlichen Sorge um die Gesundheit Ihres Kindes vers├Ąumen Sie bitte nicht, die Schule dar├╝ber zu informieren, dass Ihr Kind erkrankt ist und vorl├Ąufig nicht am Unterricht teilnehmen kann. Die Schule sollte sp├Ątestens am zweiten Tag des Fernbleibens benachrichtigt werden.
Hier gen├╝gt schon ein kurzer Telefonanruf. Eine schriftliche Entschuldigung ist bei Wiederaufnahme des Schulbesuches in der Schule vorzulegen. Bei einem l├Ąngerem Fernbleiben ist sp├Ątestens nach zwei Wochen eine Zwischenmitteilung vorzulegen. Bei begr├╝ndeten Zweifeln an einem Fernbleiben aus gesundheitlichen Gr├╝nden kann die Schulleitung die Vorlage einer ├Ąrztlichen Bescheinigung verlangen.

Sollte ihr Kind l├Ąngere Zeit nicht am Unterricht teilnehmen k├Ânnen, beraten Sie sich mit der Klassenleiterin ├╝ber m├Âgliche Unterst├╝tzungsma├čnahmen wie zum Beispiel F├Ârderangebote oder Hausunterricht.
Beachten Sie bitte die besonderen Bestimmungen bei der krankheitsbedingten Nicht-teilnahme an Leistungsnachweisen oder Pr├╝fungen. Hier ist in der Regel unverz├╝glich eine ├Ąrztliche Bescheinigung vorzulegen.

Ein ├Ąrztliches Attest ist in der Schule auch vorzulegen, wenn eine Beurlaubung vom Sport- oder Schwimmunterricht erfolgen soll und die Gesundheitsst├Ârung Ihres Kindes nicht offensichtlich ist. Wenn Sie eine Sportbefreiung ├╝ber 4 Wochen hinaus f├╝r Ihr Kind ben├Âtigen, ist ein Besuch beim Schularzt dringend anzuraten. Die Untersuchungen und Bescheinigungen werden von den Gesundheits├Ąmtern in der Regel kostenfrei angeboten. Den Vordruck f├╝r die Beurlaubung vom Sportunterricht erhalten Sie in der Schule.

Weitere Ausf├╝hrungen finden Sie in der VV Schulbetrieb, Abschnitt 1, Nr.7

Powered by Website Baker