Zweifelderball Kreisfinale


Kreisfinale Zweifelderball am 06.04.2016 in Liebenwalde

Für das Kreisfinale im Zweifelderball am 06.04.16 in Liebenwalde hatten wir uns vorgenommen, aus unseren Fehlern zu lernen und keine Angst vor starken Mannschaften zu haben.

Die zwölf besten Schulen aus dem Kreis Oberhavel kämpften an diesem Tag in zwei Staffeln um den Kreismeistertitel. In unserer Staffel A waren die Mannschaften aus Liebenwalde, Gransee, Borgsdorf, Germendorf und unser „Angstgegner“ Hohen Neuendorf. In der Staffel B kämpften die Mannschaften aus Zehdenick, Glienicke, Kremmen, Birkenwerder, Leegebruch und Mühlenbeck um den Einzug ins Halbfinale.

Unser erstes Spiel hatten wir gegen Germendorf, den Vorrundensieger aus Oranienburg. Da galt es taktisch gut zu spielen, um mit einem Sieg ins Turnier zu starten. Mit mannschaftlicher Geschlossenheit gelang uns ein knapper Sieg von 2:0, was uns Selbstbewusstsein für das nächste Gruppenspiel gegen Hohen Neuendorf gab. Doch leider wiederholten wir die Fehler aus den Spielen der Vorrunde in Hennigsdorf und mussten uns 5:0 geschlagen geben.

Jetzt galt es, die anderen Gruppenspiele zu gewinnen, um ins Halbfinale einzuziehen. Nachdem wir gegen Gransee 2:0 gewonnen hatten, schlugen wir auch Borgsdorf und Liebenwalde mit 6:0 und 7:0, was uns als Gruppenzweiter den Einzug ins Halbfinale sicherte. Das Halbfinale bestritten wir gegen Birkenwerder, den Kreissieger vom letzten Jahr. Die Mannschaft hatte in der Vorrunde alle Spiele mit 11:0 gewonnen. Wir begannen gut und warfen in der Anfangsphase gleich vier Spieler ab.

Dann wendete sich das Blatt. Nach Ballverlust kamen wir nicht mehr an den Ball und verloren dieses Spiel mit 10:0. Nun hieß es, das Spiel um Platz drei zu gewinnen, um am 14.04.16 beim Regionalfinale dabei zu sein. Wieder ging es gegen Hohen Neuendorf, die ihr Halbfinalspiel gegen Kremmen verloren.

Wir sahen, dass auch diese tolle Mannschaft Spiele verlieren kann und nahmen uns vor, diesmal als Sieger das Feld zu verlassen. Tatsächlich klappte es von Beginn an besser. Wir ließen uns nicht beeinflussen und gewannen dieses Spiel souverän mit 7:0. Die Freude war natürlich riesengroß.

Zum Ersten hatten wir unseren „Angstgegner“ bezwungen und zweitens hatten wir uns für das Regionalfinale qualifiziert. Im Finale spielten Birkenwerder gegen Kremmen um den Kreismeistertitel. In einem spannenden Spiel gewann Kremmen mit 10:0 und konnte somit den großen Pokal mit nach Hause nehmen. Auch wir fuhren stolz fuhren mit unserer Bronzemedaille um den Hals nach Hause.

S. Franke
Kreisfinale Zweifelderball am 06.04.2016 in Liebenwalde
Kreisfinale Zweifelderball am 06.04.2016 in Liebenwalde
Kreisfinale Zweifelderball am 06.04.2016 in Liebenwalde
Powered by Website Baker