Leichtathletikwettkampf in Löwenberg


Am 30.09.2015 war es mal wieder soweit – insgesamt 11 Grundschulen aus dem Kreis Oberhavel wetteiferten beim Leichtathletikwettkampf in Löwenberg um beste Ergebnisse.

In insgesamt 7 Disziplinen vertraten die besten Sportler ihre Schulen gegen die harte Konkurrenz.

Leichtathletik Löwenberg


Unsere Mädchen-Mannschaft schaffte es immerhin auf den 8. Platz, die Jungen-Mannschaft war leider das Schlusslicht mit Platz 11.
Trotzdem haben alle Schüler ihr Bestes gegeben und einen spannenden Wettkampftag bei herrlichem Sonnenschein erlebt.
 

Frau Goral

Am 30.09.15 sind die Schüler der Linden-Grundschule nach Löwenberg gefahren und dort fand ein Wettkampf für “Jugend trainiert für Olympia“ statt.

Wir sind morgens mit dem Bus nach Löwenberg gefahren. Der Bus war toll, er hat uns direkt vor´s Stadion gebracht. Unsere Lehrer, Frau Goral und Herr Nichelmann, haben uns begleitet.
Da waren viele Sportarten wie Weitwurf, Sprint, 800 Meter-Lauf, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen und Staffellauf (2 Staffeln ). Es nahmen sehr viele Schulen teil. Es waren alles  Grundschulen aus Oberhavel. Die Jungen haben den 11. Platz von 11 Schulen belegt. Die Mädchen waren etwas erfolgreicher, sie belegten den 8. Platz.
Mir hat besonders gut gefallen, dass ich den ganzen Tag Sport machen konnte und  dass ich unsere Schule vertreten habe.

Jan-Niklas Kloss, Klasse 5b
Am Mittwoch, den 30.09.2015, sind 21 Schüler/-innen aus der Linden- Grundschule, nach Löwenberg gefahren.
Zwei Lehrer und ein Vater sind als Betreuer mitgekommen und hatten uns tatkräftig unterstützt. Der Bus hat uns pünktlich um 8:15 Uhr am Bahnhof Velten abgeholt. Im Waldstadion Löwenberg angekommen, erhielten wir unsere Startnummer und unseren Zeitplan.
Jeder durfte in drei Disziplinen starten, z.B. Hochsprung, Ballwurf, Staffel, Kugelstoßen, Weitsprung, 75m-Sprint oder 800m-Lauf.
Wir waren alle sehr aufgeregt und hatten viel Spaß bei den Wettkämpfen. Alle Sportler/-innen waren pünktlich am Sammelpunkt der jeweiligen Disziplinen. Einige Sportler erhielten besondere Schuhe, namens Spikes. Damit konnte man schneller laufen, höher und weiter springen. Nach den sportlichen Anstrengungen haben die Mädchen den 8. Platz und die Jungen den 11. Platz belegt.
Um 15:30 Uhr fuhren wir erschöpft und müde zurück nach Velten. Das sportliche Ereignis war sehr toll und ich freue mich schon auf den nächsten Wettkampf.

Maite Schlapkohl, Klasse 5b

 Leichtathletikwettkampf in Löwenberg - Mädchen

Leichtathletikwettkampf in Löwenberg - Jungs

 

Powered by Website Baker