Kreisfinale Fußball „Jugend trainiert für Olympia“


Am 15.05.2014 fuhren wir mit der Schulmannschaft zum Kreisfinale Fußball nach Löwenberg. Im Vorfeld wurden die Gruppen in der Geschäftsstelle von Hertha BSC ausgelost. Da in diesem Jahr 25 Schulen an dem Turnier teilnehmen wollten, sollte in fünf Staffeln gespielt werden. Leider reisten zwei Mannschaften nicht an und der ganze Turnierplan und die ausgelosten Gruppen mussten geändert werden.

Fußball am 15.05.2014


In unserer Staffel C waren nun Glienicke, Borgsdorf, Germendorf und Schmachtenhagen.
Jeder spielte gegen jeden um den Einzug ins Viertelfinale. Die Spielzeit betrug 14 Minuten ohne Seitenwechsel. Unser erster Gegner hieß Germendorf und wir hatten viele Torchancen, die wir leider nicht zu nutzen wussten. So blieb es am Ende beim 0:0. Für das nächste Spiel gegen Schmachtenhagen hatten wir uns vorgenommen, gefährlicher vorm gegnerischen Tor zu agieren. Schnell führten wir 1:0, doch auch Schmachtenhagen nutzte ihre Chancen und glich zum 1:1 Endstand aus. Nun mussten gegen Borgsdorf und Glienicke Siege her, um noch ins Viertelfinale einzuziehen. Leider klappte es nicht und wir verloren 0:1 und 0:3. Wir belegten am Ende den 17. Platz und konnten damit nur noch bei den Finalspielen zuschauen und dem Sieger gratulieren.

Nach der ersten Enttäuschung, konnten wir unsere Fehler analysieren und den restlichen Tag genießen.
Wir möchten uns wieder ganz herzlich bei Herrn Devantier bedanken, der einen Tag Urlaub nahm und unsere Schulmannschaft beim Turnier coachte.

Simone Franke

Powered by Website Baker