Klassenfahrt der 6. Klassen


Gro├čer Spa├č in Blossin
Vom 15.10. bis 18.10.2013 waren die 6. Klassen unserer Schule in Blossin auf Klassenfahrt.
Bereits die erste F├╝hrung ├╝ber das gro├če, direkt am See gelegene Gel├Ąnde weckte in uns die Vorfreude auf die kommenden Ereignisse. F├╝r die M├Ądchen aus der 6a  und alle Jungen wurden nun Finnh├╝tten aus Holz f├╝r vier Tage das Hause. Die anderen M├Ądchen bekamen ihre Zimmer im Seminarhotel.

Das erste Mittagessen zeigte uns: hier am Buffett findet wohl jeder etwas Leckeres zum Essen und wird satt! Dann gings los mit den teamentwickelnden Kursen.  Der erste hie├č: Interaktion. Wir hatten dabei viel Spa├č und lernten die St├Ąrken einer Gruppe zu nutzen. An den anderen Tagen konnten wir im Team: im Kanu ├╝ber den See paddeln, einen Orientierungslauf mit dem Kompass absolvieren, Inliner fahren, ├╝ber den See segeln und an der Kletterwand das Klettern lernen.

Besonders das Segeln fanden viele sehr aufregend und spa├čig. Auch am Abend war es nicht langweilig: es wurde ein Film gezeigt, am Lagerfeuer brutzelte das Stockbrot oder wir tanzten in der Disco. Das Tanzen fanden viele Kinder echt cool! Am letzten Abend dachten sich unsere betreuenden Eltern noch eine kleine Nachtwanderung aus. Wir hatten jedenfalls vier Tage lang viel Spa├č miteinander und m├Âchten uns ganz herzlich beim Blossiner Team f├╝r den wundersch├Ânen Aufenthalt bedanken.

Ein Dankesch├Ân auch an die zwei Vatis, eine Mutti, die Einzelfall-helferin und an unsere drei Klassenlehrerinnen, ohne die diese Fahrt nicht m├Âglich gewesen w├Ąre!

Die Sch├╝ler der Klasse 6a der Linden-Grundschule Velten
Blossin
Blossin
Blossin
Klassenfahrt nach Blossin im Oktober 2013!
Reisebericht der Klasse 6b

Diese Klassenfahrt war richtig toll. Nach einer Stunde Fahrt mit dem Bus kamen wir in Blossin an. Wir wurden in Finnh├╝tten und Hotelzimmern untergebracht.
Gleich nach der Ankunft wurden wir ├╝ber das Gel├Ąnde gef├╝hrt, um alles kennenzulernen und Fragen zu kl├Ąren.
Im Verlauf der Woche gab es jeden Tag eine besondere Aktivit├Ąt.
Wir waren segeln, Kanu fahren, klettern und Inlinehockey spielen.
An einem Nachmittag machten wir verschiedene Spiele zum gegenseitigen Vertrauen.
An den Abenden gab es Disco, Kino und Stockbrot am Lagerfeuer.
Um alle Aktionen gut zu meistern, konnten wir uns an abwechslungsreichen Buffets st├Ąrken. Morgens gab es verschiedene Brotsorten und Br├Âtchen, warme Eier, viele Wurst- und K├Ąsesorten, Marmelade, Cornflakes, Joghurt, verschiedenen Saft, Tee und Milch.
Zum Mittag gab es Salate und zwei Hauptgerichte, die man miteinander kombinieren konnte. Besonders lecker fand ich die Nachspeisen.
Am Abend dann wieder ein warmes und kaltes Buffet mit den leckersten Speisen.
Ich fand es ganz toll, dass immer wieder nachgelegt wurde, wenn etwas alle war.
Ich freue mich schon auf die n├Ąchste Reise nach Blossin.

Melina Lehmann
Blossin
Blossin ist einfach perfekt f├╝r Schulklassen. Man kann Segeln, Klettern, Skaten, Kanu fahren und noch vieles mehr. Sehr sch├Ân sind auch die Finnh├╝tten (Holzh├╝tten), in denen 8 Leute schlafen k├Ânnen. In der Fun-Sporthalle kann man Hockey spielen, aber auch drau├čen gibt es Spielger├Ąte, womit man spielen darf.

Blossin  

Das Essen in der Cafeteria ist sehr lecker, weil es immer noch etwas anderes gibt. S├╝├čes kann man sich aus den Automaten holen (auch Getr├Ąnke). Im Sommer kann man baden und auch surfen gehen (wahrscheinlich auch angeln). Blossin ist ein sch├Âner Ort. Die sechsten Klassen aus der Linden-Grundschule fanden es sehr toll. Ach ja, Erwachsene k├Ânnen dort auch hin.

geschrieben von: Bennet
Powered by Website Baker